Message

Abteilung Kirchenentwicklung

Die Abteilung Kirchenentwicklung fördert die Vernetzung, entwickelt Know-how und stellt Personal bereit für ein zukunftsgerichtetes Kirche-Sein in den Gemeinden und Gemeinschaften unter verstärktem Miteinbezug der kirchgemeindeeigenen Ressourcen.

Durch ihre Zielsetzungen und die vernetzte Arbeitsweise stellt die Abteilung Kirchenentwicklung sicher, dass der Prozess hin zu einer lernenden Organisation von allen kirchlichen Bereichen vollzogen wird.

Sie fördert Akteure, welche die kirchliche Arbeit sowohl im non-territorialen als auch im regionalen und kirchgemeindlichen Kontext gestalten.

Sie trägt bei zu einer Kirche, die wächst und anschlussfähig ist an die Lebenswelten der Menschen.

Kernaufgaben
  • Gemeindeentwicklung: Projekt KirchGemeindePlus; Behördenschulung; Partizipation (Freiwillige, Fresh Expressions of Church, Populärmusik)
  • Personalentwicklung und Pfarrschaft: A+W – Aus- und Weiterbildung Pfarrschaft; Personalentwicklung für alle kirchliche Berufe
  • Aus- und Weiterbildung für alle kirchlichen Berufe; Nachwuchsförderung
  • Diakonie: Umsetzung Diakoniekonzept, Migration; Generationen
  • Katechetik / Bildung: Umsetzung rpg-Konzept; Erwachsenenbildung-Kapitelnetz; Gemeindebildung; Mission; EB-Didaktik
  • Unterstützung, Beiträge: Fabrikkirche, Streetchurch, Kirchgemeinschaften, Zentrum für Migration

Stabsstelle Assistenz Abteilungsleiter:

Telefon: 044 258 91 77 karin.miotti@zh.ref.ch

Leiter: