Message

Würgler Marco

In der Tessiner Diaspora – in zwei Kulturen, zwei Sprachen und zwei Konfessionen (evang.-ref. Elternhaus und Benediktiner Schule) – geboren und aufgewachsen und dort nach dem Mathematikstudium in Zürich als Mittelschullehrer und u.a. auch als Kirchenpfleger tätig, lebe ich heute in einer ökumenischen Gemeinschaft (Schweizerischer Diakonieverein, Nidelbad, Rüschlikon), welche Diakonie als „Dienst an der Einheit der Kirche" leben möchte.

Die Ökumene und das Zusammenwirken von Kirchen und geistlich-diakonischen Werken und Gemeinschaften liegen mir am Herzen. Gerne würde ich meine Erfahrung auf diesen Gebieten auch weiterhin in der Synode einbringen.

E-Mail-Adresse: marco.wuergler@nidelbad.ch