Message

Sonego Mettner Jacqueline

Ich bin durch meine bisherige Tätigkeit in der Synode, insbesondere durch die mehrfache Kommissionsarbeit, teilweise auch in Kommissionspräsidien mit den Abläufen und den Möglichkeiten der Synode vertraut und ich fühle mich noch frisch für eine weitere Amtszeit.

Mir liegt daran, die Kirche so aufzustellen, dass sie für die Herausforderungen unserer Zeit Hilfreiches zu bieten hat, sowohl für die einzelnen Menschen wie auch für die ganze Gesellschaft. Ich möchte dazu beitragen, das Evangelium Jesu Christi auf eine gut verständliche und glaubwürdige Weise wirken zu lassen.

Heute heisst das vor allem Engagement für alle Benachteiligten inklusive die Schöpfung, Widerstand gegen Angstmacherei von rechts-aussen, Förderung von Zusammenhalt, Menschenrechten und Demokratie. Strukturelle Veränderungen sollen der Vermittlung des Inhalts der christlichen Tradition dienen.

E-Mail-Adresse: j.sonego@bluewin.ch