Message

Spitäler

Im Spital sein, heisst Krisen und Brüchen im Leben zu begegnen. Dabei geht es nie allein um die körperlichen Leiden, sondern immer auch um seelische Belastungen, soziale Einschränkungen, um die Frage nach dem Sinn des Lebens, um die Frage nach Gott. Was auf der Seele liegt, braucht Zeit und Raum, in Gesprächen oder auch in Stille und Gebet. SpitalseelsorgerInnen sind ausgebildet, Menschen in diesem Sinn umfassend zu begleiten.