Message

«Jan Hus – Der Wahrheit Willen»

Schauspiel von Dagmar Dornbierer-Saskova: «Menschen suchen die Wahrheit - doch wenn sie sie finden - was dann? Der Wille zur Wahrheit ist der erste Schritt...»

Am 13. März 2015 wurde im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum 600. Todestag des Reformators Jan Hus das Schauspiel «Jan Hus – der Wahrheit Willen» ur-aufgeführt. Das Stück von Dagmar Dornbierer-Saskova wurde insgesamt viermal gegeben und wurde bei allen Vorstellungen vom Publikum begeistert aufgenommen.

Das jugendliche und professionelle Ad-hoc-Ensemble unter der Regie von Bernhard Gertsch wuchs dabei über sich hinaus. Das Stück liess nicht nur die historische Figur Jan Hus aufleben, sondern auch eine lebendig und modern anmutende Gestalt und ihren Kampf gegen die Widersacher ihrer Zeit und wirkte damit unmittelbar auf die Zuschauer ein.

Das ganze Ensemble ist nun überzeugt, dass dieses Projekt weitergeführt werden soll und mehr Menschen die Gelegenheit haben sollten, sich der Thematik um Glauben, Wahrheit und Widerstand auseinanderzusetzen.

Das Schauspiel kann infolgedessen auch im Rahmen des Reformationsjubiläums gebucht werden.

Bernhard Gertsch
Tel. +41 52 213 14 26, Mob. 079 586 31 09

Präsentation (Download PDF)

https://www.youtube.com/watch?v=ChdCZpo9-V0

http://www.mollo.ch/daten/jan_hus