Message

Der GEBETOMAT

Zum Anhören von Gebeten in Gestalt einer Fotokabine.

Man setzt sich in die Kabine und kann 320 Gebete in 65 Sprachen anhören. Vertreten sind die Weltreligionen und zahlreiche ethnische Religionen und Kulte. Sämtliche Gebete sind echte, im Moment des Betens aufgenommene Gebete.

Das Projekt des Künstlers Oliver Sturm lädt ein, sich hinter dem schützenden Vorhang in den Klangraum der Gebete zu begeben oder sich durch das Menue - eine Weltkarte des Betens - zu bewegen und so den Apparat als Info-Box zu benutzen.  Er spielt mit der Ambivalenz zwischen sakralem Raum, Dienstleistungsautomat und Kunstobjekt.

Der GEBETOMAT ist ein lebendiges Archiv zahlreicher Gebete aus verschiedensten Religionen und Kulturräumen.

Kontakt: info@gebetomat.de bzw. 0049 178 8961751, Detailinfos

Der GEBETOMAT im Einsatz: https://www.erzbistum-koeln.de/kultur_und_bildung/schulen/schulpastoral/aktion_gebetomat/