Message

Zwingli-Tag: «Wie Zwingli heute wirkt»

International besetzte Tagung, hochkarätig
  • Wann 07.09.2019 von 09:30 bis 21:00 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Wo Kirche Tal, 8704 Herrliberg
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Zürich atmet reformierten Geist. Was für die Metropole an der Limmat gilt, gilt auch für die ganze Schweiz und die abendländische Welt: Die Reformation hat ihre Spuren in unserer Kultur hinterlassen. Anlässlich des 500-Jahr-Jubiläums von Zwinglis Reformation veranstalten wir eine international besetzte Tagung, die danach fragt, wo heute noch etwas zu spüren ist von der Reformation und wo nicht mehr. Wir fragen Menschen aus Politik, Wirtschaft, Recht, aus der Kirche, aus der Architektur, aus dem Medien- und Kunstbereich und aus dem Filmgeschäft. 

Die Zürcher Reformation hatte ihren symbolischen Anfang bei einem Wurstessen in der Fastenzeit. In Anlehnung an dieses Ereignis schliesst unsere Tagung mit einem gemeinsamen Wurstessen. Im Anschluss daran feiern wir einen Gottesdienst, in dessen Zentrum die Wurstessen-Kantate des bekannten Jazzmusikers Harry White steht. Ulrich Knellwolf hat den Text zur Kantate geschrieben und wird sie für uns deuten.

Für Programm-Details siehe Flyer (PDF)

mitwirkende-zwinglitag-pemverion-001.jpg