Message

Zwingli als Musiker und Musik seiner Zeit

Ein Beitrag zum Reformationsjubiläum
  • Wann 17.03.2019 von 17:00 bis 18:30 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Zwinglikirche, Unterer Deutweg 13, 8400 Winterthur
  • Teilnehmer Andrea Schefer: Orgel, Gesang Michael Lüchinger: Panflöte, Gesang Fulvio D’Agostino: Gitarre, Gesang Peter Schmid: Texte, Zwinglizitate
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Locker und ernsthaft, frei und frech, lebhaft und phantasievoll, stilgerecht und modern lässt ein junges Ensemble die verkannte Seite des musikalischsten der drei grossen Reformatoren aufleben. Kompositionen des Reformators Ulrich Zwingli, viel Musik aus seiner Zeit und musikalische Bilder aus Zwinglis Leben bietet das Konzert in der Zwinglikirche.

Das experimentierfreudige Trio trägt in lockerer Form und ohne akribische Strenge Lieder und Stücke aus der Renaissance vor. Sie wagen sich auch an unkonven­tionelle Instrumentierungen und moderne Aus­drucksweisen: eine wunderbare Gelegenheit, die Musik einer turbulenten und bei uns wenig bekannten Epoche kennen zu lernen und zu geniessen. Nebst Beispielen aus Zwinglis Musikschaffen stehen Studentenlieder, Liebeslieder, instrumentale Tanzweisen, Orgelstücke sowie musikalische Bilder zu Zwinglis Leben auf dem Programm.

Eintritt frei. Beiträge für die Kollekte sind willkommen.