Message

Update Reformationsjubiläum

Erasmus von Rotterdam – die heimliche Autorität der Zürcher Reformation
  • Wann 24.10.2017 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Wo Kirche St. Peter, St. Peterhofstatt 2, 8001 Zürich
  • Teilnehmer Pfr. Michel Müller, Kirchenratspräsident Ueli Greminger, Pfarrer am St. Peter Dr. Urs Leu, Alte Drucke und Rara an der Zentralbibliothek Zürich
  • Website Externe Website öffnen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

500 Jahre Zürcher Reformation. Wir gedenken mit der Veranstaltungsreihe "Update Reformationsjubiläum" der Geschehnisse, die damals ihren Anfang nahmen und noch heute das Fundament der Zürcher Landeskirche bilden, aber auch für Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Kultur prägend sind.

Huldrych Zwingli gilt als Autorität der Zürcher Reformation. Es ist klar: Unser Reformator war nicht alleine  unterwegs: Seine Zeit, die Zeitgenossen und geistige Strömungen, insbesondere der Humanismus, haben ihn, sein Denken und seine Ideen beeinflusst. Unter diesen sticht besonders Erasmus von Rotterdam heraus: In seinem humanistischen Geist haben die Zürcher damals den Aufbruch gewagt. Sein Einfluss ist um einiges grösser, als bisher angenommen.

Details zum Programm sind im Flyer ersichtlich. Der Eintritt ist frei.