Message

Öffentliche Stadtführung von Barbara Hutzl-Ronge

Begeistert und eigenwillig - Wie Frauen die Kanzeln eroberten
  • Wann 28.10.2018 von 13:00 bis 15:30 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Den Startpunkt der Führung erfahren die Teilnehmer bei der Anmeldung
  • Website Externe Website öffnen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Anlässlich des Jubiläums "1918-2018 100 Jahre Frauenordination" bietet die Zürcher Autorin Barbara Hutzl-Ronge eine neue Stadtführung an.

Bei diesem Spaziergang erfahren Sie, wie beherzt und klug die Frauen für ihr Recht auf Verkündigung eintraten. Sie hören von rebellischen Konfirmandinnen am Grossmünster und wie die Kirchgemeinde Zürich Neumünster für ihre Pfarrerin bis vors Bundesgericht zog. Vom tatkräftigen Engagement der Pfarrhelferinnen für Mütter und Kinder, für Arme und Arbeitslose wird die Rede sein, aber auch von Sommerlagern und Skihosen. Wie ein Bündner Dorf Greti Caprez-Roffler als erste Pfarrerin der Schweiz anstellte, auch das ist eine Geschichte, die in Zürich begann und mit der Ordination von «zwölf Apostelinnen» ihren Höhepunkt fand.

Anmeldung bei: Kirchenratskanzlei, Sara Ejiro, sara.ejiro@zh.ref.ch, 044 258 92 83; Beitrag: CHF 25.-

Weitere Stadtführungen zur Reformation mit Barbara Hutzl-Ronge finden Sie unter www.hutzl-ronge.ch auf der Agenda der Autorin.