Message

Öffentliche Stadtführung von Barbara Hutzl-Ronge: Bergbauern & Helden, Waldenser in Zürich

  • Wann 25.08.2018 von 10:00 bis 12:00 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Bei dieser Stadtführung erzählt Ihnen die Zürcher Autorin Barbara Hutzl-Ronge, was schon Huldrych Zwingli und Heinrich Bullinger an den Waldensern gefiel. Sie erfahren, wann die Waldenser - Bergbauern aus dem piemontesischen Tälern, die wegen ihres Glaubens zu Flüchtlingen geworden waren - nach Zürich kamen, wie die Zürcher sie monatelang aufnahmen, wo sie sie einquartierten und wie sie sie für die Weiterreise versorgten. Wir werden den Orten nachgehen, wo die kräftigen Bergler Hand anlegten, wo die Kranken gepflegt wurden und wo sich so manche neue Liebe anbahnte. Und wir werden sehen, wo die Waldenser unserer Tage in Zürich eine neue Heimat gefunden haben: in der Zwinglikirche, der Chiesa evangelica di lingua italiana.

(© Barbara Hutzl-Ronge. Dieser Text ist urherberrechtlich geschützt.)

Tickets zum Preis von CHF 25.- können Sie auf www.hutzl-ronge.ch unter „Agenda & Tickets“ kaufen. Dort erfahren Sie auch, für welche weiteren Führungen Sie sich telefonisch bei Reformierten Kirchgemeinden anmelden können. Den genauen Treffpunkt für die Stadtführung erhalten Sie mit Ihrem Online-Ticket bzw. nach Anmeldung bei der jeweiligen Kirchgemeinde.

Öffentliche Führungen im Jahr 2018:                                                                                                         

  • Samstag, 15. September, 10 Uhr: Taschenuhren & Strümpfe – Die Reformation in Zürich & das „Grand Refuge“ der Hugenotten
  • Samstag, 29. September, 10 Uhr: Bergbauern & Glaubenshelden – Die Reformation in Zürich & die Waldenser