Message

Die Reformation – ein Kampf um die Freiheit

Abendveranstaltung mit Pfr. Martin Bieler: «Martin Luther und wir»
  • Wann 04.07.2017 um 19:30 bis 05.07.2017 um 21:00 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Wo Ref. Kirchgemeindehaus Adliswil
  • Website Externe Website öffnen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Ist uns das Anliegen Luthers heute noch zugänglich?
 
Martin Luther wurde als junger Mönch von der Angst geplagt, er könnte von Gott verdammt und in die Hölle versetzt werden. Erst die Einsicht, dass Gott uns seine Gnade gratis schenkt und wir sie nur glaubend annehmen müssen, um von Gott gerechtfertigt zu werden, brachte Luther die grosse Befreiung. Das Echo auf Luthers Predigt in Deutschland war gewaltig. Er hatte den Nerv der Zeit getroffen und damit eine Bewegung in Gang gesetzt, die Europa grundlegend verändern sollte.

Zu Recht ist darauf hingewiesen worden, dass Luther für uns heute
zunächst eine fremde Gestalt aus einer uns sehr fremden Zeit ist. Was sollen «Hölle», «Gnade» und «Rechtfertigung» bedeuten, und inwiefern gehen sie uns heute noch etwas an? Wovon spricht 
Luther überhaupt? Es wird danach gefragt werden, welche Dimensionen des Menschseins Luther anspricht und wie sich diese heute äussern. Dabei wird sich zeigen, dass uns Luther auf den zweiten Blick doch nicht so fremd ist.