Message

Der Ranft-Ruf: Niklaus von Flüe, unter einem Stern geboren

Ein Musik-Theater zum Gedenkjahr 600 Jahre Niklaus von Flüe
  • Wann 16.09.2017 von 20:00 bis 22:00 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Wo Kloster Kappel, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis
  • Kontakt Telefon 044 764 87 84
  • Website Externe Website öffnen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Niklaus von Flüe hat während Jahren um seine innere und äussere Berufung gerungen. Das Stück widmet sich der zunehmenden Zerrissenheit Niklaus von Flües zwischen der äusseren Lebensaufgabe als Mann und Vater, Berufsmann und öffentlichem Amtsträger und dem inneren Ruf seiner Seele.

Mit der Annäherung an die Visionen Niklaus von Flües tauchen die Zuschauenden tiefer in die Themen ein. Sie erleben den inneren Prozess Niklaus von Flües mit und werden angeregt, nach ihrer eigenen Be-Rufung, nach ihrer eigenen Mitte zu fragen.

Der Autor und Musiker Simon Jenny hat das Stück im Auftrag des Klosters Kappel für den Klangraum der Klosterkirche geschrieben und komponiert. «Der Ranft-Ruf» bringt auch originale Visions-Texte Niklaus von Flües zum Klingen und setzt sie in Klang-Sprache und Klang-Musik um.

Schauspiel: Markus Amrein, Dorothée Reize, Sylvia Garatti, Luc Müller

Cello: Christof Mohr

Vokalquartett: Larissa Bretscher, Sopran; Anne Heffner, Alt, Tamas Henter, Tenor; Yves Brühwiler, Bass.

Lichtdesign: Michael Omlin    Tontechnik: Hans Ries

Daten:

  • Samstag, 16. September 2017, 20.00 Uhr (Uraufführung)
  • Freitag, 22. September 2017, 20.00 Uhr und
  • Sonntag, 8. Oktober 2017, 17.00 Uhr

Ort: Klosterkirche Kappel am Albis

Eintrittspreise: Fr. 50.- / 40.- / 35.- / 25.-

Online-Platzreservation empfohlen ab 1. Juni 2017 auf der Webseite oder telefonisch: 044 764 87 84.

Siehe auch www.ranft-ruf.ch