Message

Das Reformationsjubiläum – aus interreligiöser Sicht

Prof. Dr. Stefan Schreiner in Zusammenarbeit mit ZIID
  • Wann 24.01.2017 von 19:30 bis 21:00 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Uni Zürich-Zentrum, Rämistr. 71
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Reformation war nicht nur eine innerchristliche Auseinandersetzung, sondern gleichermassen eine christlich-jüdisch-muslimische Begegnung, geprägt von Versuchen wechselseitigen Verstehens ebenso wie erbitterter Polemik. Dabei hatten nach jahrhundertealter Judenfeindschaft insbesondere Juden grosse Hoffnungen in die reformatorischen Bestrebungen, auch wenn sie am Ende enttäuscht werden sollten. 

Anmeldung bis zum 6. Januar 2017 ist erforderlich.