Message

Neuer Präsident der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz - AGCK - erstmals aus einer orthodoxen Kirche

Milan Kostrešević wurde als Nachfolger von Daniel de Roche von der Plenarversammlung zum Präsidenten der AGCK Schweiz für die Amtsperiode 2021-2022 gewählt. Er ist serbisch-orthodoxer Theologe und Ökumene-Beauftragter und seit dem 50jährigen Bestehen der AGCK der erste Präsident aus einer orthodoxen Kirche.

Milan Kostrešević wurde am 4. November 2020 von der Plenarversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen - AGCK Schweiz zum Präsidenten gewählt. Die AGCK ist die umfassendste ökumenische Plattform in der Schweiz. In ihrer 50jährigen Geschichte ist Milan Kostrešević der erste Präsident, der einer orthodoxen Kirche angehört. Milan Kostrešević ist serbisch-orthodoxer Theologe und seit 2020 Ökumene-Beauftragter der serbisch-orthodoxen Kirche. Er wirkt ebenfalls im Vorstand der AGCK Zürich und im Vorstand des Verbands orthodoxer Kirchen im Kanton Zürich mit.

Mehr...