Message

Global Players - Global Prayers: Internationaler Gottesdienst mit vielsprachigen reformierten Gemeinden am 3. November in der Pauluskirche

Vielsprachiger und vielfältiger Gottesdienst am Reformationssonntag mit acht fremdsprachigen reformierten Gemeinden. Anschliessend Eröffnung der Ausstellung "Global Players" und Konzert.

Die internationale Vielfalt der reformierten Kirchen in Zürich soll im Jahr des Reformationsjubiläums sichtbar und gefeiert werden. Der Gottesdienst am Reformationssonntag wird von der Zürcher Landeskirche und der Kirchgemeinde Zürich gemeinsam mit acht weiteren reformierten Gemeinden gestaltet, deren Mitglieder aus vielen verschiedenen Ländern kommen: Koreanische Hansomang-Kirche, Eglise réformée zurichoise de langue française, Ungarische Gemeinde,  International Protestant Church, Iglesia Evangélica Hispana, Niederländische Gemeinde, Tschechische Gemeinde, Chiesa evangelica/italienische Waldensergemeinde.

Für Kinder ist im Kirchgemeindehaus ein betreutes Programm organisiert.

Anschliessend an den Gottesdienst macht die Ausstellung „Global Players“ im Kirchgemeindehaus Paulus die weltweite Ausstrahlung der Reformation sichtbar (zu besichtigen bis Ende November).

Um 12.30 Uhr findet in der Pauluskirche ein Konzert mit Claudia Galanti (Mezzosopran) und Nicola Sfredda (Piano) statt, mit Werken aus dem 19. Jahrhundert (Mendelssohn, Schumann, Brahms, Dvořák).

3. November 2019, 10.00 Uhr, Pauluskirche Zürich, Milchbuckstrasse 57

Mehr...