Message

Aktuelles

Newsletter und aktuelle Informationen aus der Ökumene und dem interreligiösen Dialog

500 Jahre Wurstessen - Ökumenischer Festgottesdienst am 6. März

Gemeinsame Feier am 6. März 2022 zu "500 Jahre Wurstessen bei Froschauer" mit Predigt im Trialog, Kunstinstallation "Bibelrad" und Psalmenkantate zum Genfer Psalter. Anschliessend Wurst-Apéro und kleiner ökumenischer Stadtrundgang. Mitwirkung von Kirchenleitenden, Sänger:innen und Jugendlichen aus mennonitischen und reformierten Kirchen und Gemeinden sowie der römisch-katholischen Kirche Mehr…

Hugenotten- und Waldenserweg: Eröffnung des Teilstücks Aargau

Der Weg der Glaubensflüchtlinge der Hugenotten und Waldenser führte im 17. Jahrhundert von Frankreich und Italien nach Deutschland und darüber hinaus. Viele Flüchtlinge kamen durch die Schweiz. Der Weg wurde zu einer einflussreichen Kulturroute. Er wird in der Schweiz seit einiger Zeit erforscht; die Wegrouten werden abgelaufen, bezeichnet und kartiert, und es finden gemeinsame Ausflüge, Pilgerangebote und Anlässe statt. Am Sonntag 12. Juni wird in Aarau die Weg-Etappe durch den Aargau eröffnet. Mehr…

Räume für Migrationskirchen in reformierten Kirchgemeinden

Evangelische und orthodoxe Migrationskirchen sind häufig auf der Suche nach Räumlichkeiten für ihre Gottesdienste und ihr Gemeindeleben. Sie leisten mit kleinen Ressourcen einen grossen Beitrag zur Integration von Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft. Reformierte Kirchgemeinden können sie mit ihren Räumlichkeiten dabei unterstützen und bei ökumenischen Begegnungen voneinander lernen. Tipps und Hintergrundinformationen für ein gutes Gelingen. Mehr…

Historisches Bekenntnis zur Ökumene

Mit der Unterzeichnung der «Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre» in der Stadtkirche Wittenberg legte die Weltgemeinschaft Reformierter Kirchen ein klares Bekenntnis zur Ökumene ab. Mehr…