Message

Vielfältige Klänge und Rhythmen

Musik bedeutet Klänge und Rhythmen wahrnehmen: schnelle oder ruhige, laute oder leise, fröhliche oder traurige, leichte oder schwere… Manche Klänge sind im Bauch zu spüren, andere umschmeicheln uns: Gänsehaut oder schaurige Schauer. Manche Rhythmen treiben die Beine an, andere dröhnen im Kopf und machen aggressiv.

Kirchenmusik

audio/mpeg Beispiel 1.MP3 — 438.0 KB

Kirchenmusik

audio/mpeg Beispiel 2.MP3 — 632.7 KB

Kirchenmusik

audio/mpeg Beispiel 3.MP3 — 530.6 KB

Kirchenmusik

audio/mpeg Beispiel 4.MP3 — 611.4 KB

Kirchenmusik

audio/mpeg Beispiel 5.MP3 — 649.8 KB

Kirchenmusik

audio/mpeg Beispiel 6.MP3 — 665.7 KB

Kirchenmusik

audio/mpeg Beispiel 7.mp3 — 598.8 KB

Ich singe dir mit Herz und Mund, Herr, meines Herzens Lust

Paul Gerhardt hat in wunderbarer Weise zum Ausdruck gebracht, wie das Singen als Glaubensausdruck erklingen kann. Die hier zu hörende Version versucht alte Klänge mit neuen Rhythmen zu verbinden. Gemeinde, Chor und Instrumente stimmen gemeinsam in dieses musikalische Gebet ein.