Message

Dienste

Beratung, Begleitung im Bereich Migration, Integration

Beratung und Unterstützung

In der Landeskirche, Fachbereich Migration, finden Sie ein Kompetenzzentrum für interkulturelle Fragen. Die Fachmitarbeiterin Migration berät, begleitet und unterstützt die Kirchgemeinden beim Engagement für geflüchtete Menschen. Möchten Sie sich als Kirchgemeinde für Geflüchtete engagieren, wissen aber nicht, wie Sie dabei vorgehen sollen oder haben noch keine konkrete Vorstellung, welche Projekte sinnvoll und umsetzbar sind? Möchten sie gerne wissen, wie und mit welchen lokalen Partnern Sie sich sinnvollerweise vernetzen könnten? Dann kontaktieren Sie uns.

Bildung und Information

Sensibilisierung für interkulturelle Fragen sowie Motivation und Unterstützung für aktives Engagement.

Gemeinsam mit der Caritas, Fachstelle Flüchtlinge, bietet die Landeskirche Weiterbildungsangebote für Freiwillige und Mitarbeitende von Kirchgemeinden und Pfarreien an, die sich in kirchlichen Flüchtlingsprojekten engagieren.
Zur Ausschreibung

Weitere Informationen zu den Richtlinien der Freiwilligenarbeit in der reformierten Kirche Kanton Zürich sowie Arbeitshilfen und Leitfäden zur Freiwilligenarbeit finden Sie hier.

Vernetzung und Austausch

Die Landeskirche bietet den Kirchgemeinden eine Plattform für Austausch und Vernetzung untereinander. Zwei Mal im Jahr finden Netzwerktreffen kirchliche Flüchtlingsarbeit für Verantwortliche und Freiwillige in kirchlichen Flüchtlingsprojekten statt. Darüber hinaus wird die Vernetzung mit externen Akteuren, politischen Gemeinden sowie Fach- und Beratungsstellen im Migrations- und Integrationsbereich aktiv gesucht und gefördert. Zwei Mal jährlich finden Impulsveranstaltungen zu einem migrationsrelevanten Thema statt. Daten im aktuellen Jahr mit Link zu Ausschreibungen.
Regionale Netzwerktreffen kirchliche Flüchtlingsarbeit im Herbst
01.01.2021 00:00 bis 31.12.2021 00:00 Dezentral in einer Kirchgemeinde oder Pfarrei,

Die Flüchtlingsarbeit ist geprägt von zahlreichen Herausforderungen wie abgelehnten Asylentscheiden, Schwierigkeiten bei der Arbeitsintegration und Wohnungssuche, beeinträchtigtem Gesundheitszustand der Geflüchteten u. a. Die regionalen Netzwerktreffen unterstützen die kirchlichen Akteure in ihrem Engagement, ermöglichen Vernetzung, kollegiale Beratung und den Austausch von Fachwissen.

Regionale Netzwerktreffen kirchliche Flüchtlingsarbeit im Frühling
01.01.2021 00:00 bis 31.12.2021 00:00 Dezentral in einer Kirchgemeinde oder Pfarrei,

Die Flüchtlingsarbeit ist geprägt von zahlreichen Herausforderungen wie abgelehnten Asylentscheiden, Schwierigkeiten bei der Arbeitsintegration und Wohnungssuche, beeinträchtigtem Gesundheitszustand der Geflüchteten u. a. Die regionalen Netzwerktreffen unterstützen die kirchlichen Akteure in ihrem Engagement, ermöglichen Vernetzung, kollegiale Beratung und den Austausch von Fachwissen.