Message

SALON um SECHS: Kirche - nur eine zivilreligiöse Moralagentur?

In gesellschaftlichen Debatten tobt die Suche nach Eindeutigkeit. Und mit Moral(isierung) lässt sich trefflich rechthaben, zu Lasten des Austauschs von Sachargumenten, dem Kerngeschäft des politischen Diskurses.
  • Wann 15.10.2019 von 18:15 bis 19:30 (Europe/Zurich / UTC200)
  • Wo Kafi Hirschli, Hirschengraben 7, 8001 Zürich
  • Name des Kontakts
  • Telefon des Kontakts 044 258 92 71
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Auch die Kirche läuft Gefahr, Moral mit Politik zu verwechseln. Wie kann sie in der politischen Sphäre produktiv politisch wirken? Welche Rolle kommt der Theologie zu?

Mit Ulrich Körtner haben wir einen Gast gewonnen, der sich dezidiert und öffentlich zu diesen Fragen äussert. Er ist Professor für  Systematische Theologie und Religionswissenschaft an der Universität Wien.

Moderation: Dr. Jeannette Behringer

Anmeldung erwünscht: lebenswelten@zh.ref.ch
Unkostenbeitrag: CHF 10.-/5.- (Legi & Kulturlegi)

Wir freuen uns über alle, die mitdenken und mitdiskutieren!