Message

Lebenswelten auf Distanz V

Am 29. November 2019 ist es wieder soweit: Lebenswelten auf Distanz. Die fünfte Ausgabe!
  • Wann 29.11.2019 von 13:30 bis 19:00 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Hirschengraben 50, 8001 Zürich
  • Web Externe Webseite besuchen
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Wer Menschen gewinnen will, muss wissen, wie sie leben und was sie bewegt. Dass die Lebensauffassungen und Lebensweisen von Menschen sehr unterschiedlich sind, ist offensichtlich. Mit Hilfe der Sinus-Milieus können Menschen, die sich hinsichtlich ihrer Wertorientierung und ihres Lebensstils ähneln, verschiedenen Lebenswelten zugeordnet werden. Weil sich soziale und kulturelle Verhältnisse stetig wandeln, verändern sich auch die Sinus-Milieus.

2019 wurde in der Schweiz eine neue Sinus-Studie durchgeführt. Zu welchen Erkenntnissen hat sie geführt? Wie leben im Kanton Zürich? Wie "ticken" sie? Was muss die Kirche beachten, wenn sie Menschen in ihren verschiedenen Lebenswelten erreichen will? Und gibt es Projekte, die das bereits erfolgreich tun?

Programm

13:30   Begrüssung

            Kirchenrat Andrea Marco Bianca, Küsnacht

13:40   Menschen und ihre Lebenswelten im Kanton Zürich 2019 (Arbeitstitel)

            Silke Borgstedt, Sinus Markt- und Sozialforschung, Heidelberg

15:10   Sieben Jahre mit Lebenswelten unterwegs

            Matthias Krieg, Theologischer Sekretär des Kirchenrats, Zürich

15:45   Pause

16:15   Als Indie-Christin auf Social Media

            Evelyne Baumberger im Gespräch mit Manuel Schmid

16:40   "Friendship in Town"

            Simon Obrist im Gespräch mit Friederike Osthof

17:05   Ein Event mit Austrahlung - Wie Zwingli heute wirkt: Learnings & Erfahrungen

            Alexander Heit im Gespräch mit Stephan Jütte

17:30   Coworking Spaces in der Kirche

            Mathias Burri im Gespräch mit Stefan Grotefeld

17:55   Schlusswort

            Stefan Grotefeld

18:00   Apéro

 

Anmeldung

bis am Montag, 25. November 2019 an      lebenswelten@zh.ref.ch


Ziele

Reflexionen und Impulse über und für die kirchliche Arbeit im Hinblick auf die sogenannten Distanzierten.

Zielgruppe

Pfarrer/innen

Veranstalter

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich
Abteilung Lebenswelten
Hirschengraben 50, Postfach
8024 Zürich