Message

FotoTitelseite.png

Lebenswelten

Die Landeskirche hat eine Sinus-Studie (Buchprospekt) veröffentlicht. Eine Tagungsreihe befasst sich mit den  so genannten Distanzierten.
-----------------
Menschen führen ihr Leben auf unterschiedliche Weise. Sie haben unterschiedliche Werte und ein unterschiedliches Einkommen, sie verbringen ihre Freizeit und ihre Ferien auf unterschiedliche Weise und sie geben ihr Geld für unterschiedliche Dinge aus. Anders gesagt: Menschen leben in unterschiedlichen Lebenswelten.

Der Auftrag der Kirche richtet sich an alle Menschen. Will sie diesen Auftrag erfüllen, dann tut sie gut daran, der Unterschiedlichkeit menschlicher Lebensstile Rechnung zu tragen. Deshalb hat die Zürcher Landeskirche eine Sinus-Studie erstellen lassen, um zu erkunden, welche Vorstellungen die Mitglieder der reformierten Landeskirche von Religion und Kirche haben, was sie glauben und wie sich dies zu ihren sonstigen Wert- und Lebenshaltungen passt. Darüber hinaus hat die Landeskirche einen Orientierungsband veröffentlicht, der insbesondere die Kirchgemeinden bei der Umsetzung der Ergebnisse und der zielgruppengerechten Gestaltung von Angeboten unterstützen soll.

Die Abteilung Lebenswelten hat innerhalb der Gesamtkirchlichen Dienste die Aufgabe aufzuzeigen, wie die Kirche Menschen mit grösserer Distanz zur Kirche erreichen kann. Zu diesem Zweck veranstaltet sie u.a. alljährlich unter dem Titel „Lebenswelten auf Distanz“ eine Tagung.

Hier finden Sie Angebote zum Thema Lebenswelten.
Angebote der Abteilung Lebenswelten per Mail erhalten? Anmeldung mit Themenauswahl:
https://www.zhref.ch/themen/lebenswelten/mails