Message

fragwürdig: Macht Leiden Sinn? Fragen, die es in sich haben

  • Wann 17.03.2016 von 18:30 bis 20:00 (Europe/Zurich / UTC100)
  • Wo Wasserkirche, Limmatquai 31, 8001 Zürich
  • Name des Kontakts
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Mit Prof. Magdalene Frettlöh, Professorin für Systematische Theologie an der Universität Bern.

Menschheitsgeschichte ist immer auch Leidensgeschichte.
Das Leiden folgt dem Menschen wie ein Schatten. Macht Leiden Sinn? Kann Leiden Sinn machen? Lässt sich das Leiden unschuldiger Geschöpfe mit dem Glauben an einen guten, allmächtigen Gott vereinbaren oder ist Leiden der wichtigste Einwand gegen Gott? Und: Wie können wir mit der Erfahrung des Leids umgehen? Wachsen dem, der leidet, wirklich ungeahnte Kräfte zu?