Message

Grundsätzliches

Fast 2'700 Jugendliche lassen sich jährlich durch die Zürcher Landeskirche konfirmieren. Der vorangehende Konfirmationsunterricht verteilt sich auf ein Jahr während der neunten Klasse. Einige Kirchgemeinden führen einen zweijährigen Kurs. Dieser Unterricht ist das letzte von fünf aufeinander aufbauenden Angeboten im Rahmen des rpg. Sie bilden den Kirchenlernpfad. Er beginnt in der zweiten Klasse mit der minichile. Die Konfirmation ist sein feierlicher Abschluss.

Broschüre „Konf und mehr“

Die Broschüre „Konf und mehr“ (2014) bietet einen Gesamtüberblick über die Konfirmationsarbeit in der Landeskirche Zürich. Sie gibt einen Einblick in die derzeitige Konfirmationsforschung, lässt Konfirmierte zurückblicken auf ihre Konfirmationszeit, formuliert Thesen zum Konfirmationsgottesdienst, benennt wichtige Aspekte und Rahmenbedingungen des Konfirmationsunterrichtes und gibt Anregungen und Beispiele für die Konfirmationsarbeit. Mehr…

Rechtliche Grundlagen

Rechtliche Grundlagen der Konfirmationsarbeit sind die einschlägigen Artikel der Kirchenordnung und die rpg-Verordnung. Mehr…