Message

Kappeler Kirchentagung 2020 – «Hebed eu Sorg!»

Hier finden Sie die Ausschreibung, die Online-Anmeldung, das Workshop-Angebot und nach Tagungsbeginn diverse Materialien aus den Workshops und den Plenums-Sequenzen.
«Hebed eu Sorg!» lautet der Titel der traditionellen Kirchentagung im Jahr 2020. Sorgende Gemeinschaften, Caring Communities, entstehen überall dort, wo verschiedene Menschen und Gruppierungen Anteil nehmen an den Sorgen ihrer Umgebung und sich aktiv daran beteiligen, diese gemeinsam zu tragen. Die kommende Kirchentagung setzt Impulse für Kirchgemeinden, damit sie mit ihrer Gestaltungskraft und langen Erfahrung an den Sorgeaufgaben der Gesellschaft partizipieren können.
 

> Zur Tagungsausschreibung / zum Flyer

> Zur Übersicht der Atelier-Leitungen an den verschiedenen Terminen (folgt im Herbst 2019)

Tagungskosten (Ansätze 2019)
Im Spezialpreis für kirchliche Gruppen inbegriffen sind Begrüssungskaffee und Kuchen, Mineralwasser, Abendessen mit Kaffee/Tee, Frühstück, Pausenkaffee und Gipfeli, Mittagessen mit Kaffee/Tee

  • Tagungsteilnahme im Einzelzimmer mit Vollpension > CHF 229.–
    (Hotellerie CHF 159.–, zuzüglich Tagungsbeitrag CHF 70.–)
  • Tagungsteilnahme im Doppelzimmer mit Vollpension > CHF 209.–
    (Hotellerie CHF 139.–, zuzüglich Tagungsbeitrag CHF 70.–)
  • Tagungsteilnahme im Doppelzimmer mit Einzelbelegung und Vollpension > CHF 259.–
    Hinweis: Diese Kategorie ist nur sehr eingeschränkt verfügbar.
    (Hotellerie CHF 189.–, zuzüglich Tagungsbeitrag CHF 70.–)
  • Tagungsteilnahme im Dreierzimmer mit Vollpension > CHF 194.–
    (Hotellerie CHF 124.–, zuzüglich Tagungsbeitrag CHF 70.–)
  • Tagungsteilnahme im Viererzimmer mit Vollpension > CHF 182.–
    (Hotellerie CHF 112.–, zuzüglich Tagungsbeitrag CHF 70.–)
  • Tagungsteilnahme ohne Übernachtung mit Hauptmahlzeiten > CHF 149.–
    (Hotellerie CHF 79.–, zuzüglich Tagungsbeitrag CHF 70.–)

Der Anmeldevorgang ...
Die Anmeldung erfolgt wiederum online. Der grosse Vorteil: Sie sehen bis zum Tagungsbeginn jederzeit, welche Betten und Plätze noch frei sind. Und wenige Minuten nach Abschluss des Anmeldevorgangs erhalten Sie per Mail Ihre persönliche Reservationsbestätigung, die Ihre Betten und Plätze sichert.

… mit seinen Rücktrittsklauseln

  • Für Terminänderungen, Umbuchungen und Stornierungen wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.– pro Änderungsvorgang erhoben.
  • Für Stornierungen ab 30 Tage vor Tagungsbeginn werden 50% der gebuchten Leistungen verrechnet.
  • Für Stornierungen ab 6 Tage vor Tagungsbeginn werden 100% der gebuchten Leistungen verrechnet.
  • Sämtliche Umbuchungen und Stornierungen müssen schriftlich per Mail ans Tagungssekretariat erfolgen (kirchentagung@klosterkappel.ch, Frau Esther Grüninger)

Wichtige Hinweise

  • Sammelanmeldungen sind erwünscht. Pro Person muss dabei während des Anmeldevorgangs 1 Ticket reserviert werden.
  • Sie können den Buchungsvorgang bei Ticketino als Gast abschliessen, ohne sich registrieren zu müssen.
  • Drucken Sie die Tickets an Ihrem Computer aus. (Verzichten Sie auf kostenpflichtige Optionen.)
  • Der Reservationsvorgang ist für Sie kostenlos, deshalb bleiben die angezeigten Kosten bei 0.00 stehen. Nach der Tagung schickt Ihnen das Kloster Kappel eine Gesamtrechnung zu.
  • Haben Sie technische Probleme bei der Anmeldung, so nutzen Sie die Ticketino-Helpline.
  • Allfällige Ticketino-Werbung im Nachgang können Sie mit einem Klick am Ende der Werbung einfach abbestellen.

Zur Reservation (Die Online-Reservationen werden ca. Ende August aktiviert)

  • Online-Reservationen für die Kirchentagung vom 17./18. Januar 2020
  • Online-Reservationen für die Kirchentagung vom 24./25. Januar 2020
  • Online-Reservationen für die Kirchentagung vom 7./8. Februar 2020
  • Online-Reservationen für die Kirchentagung vom 13./14. März 2020
  • Online-Reservationen für die Kirchentagung vom 20./21. März 2020

 

 

:: Materialien der Kirchentagung 2019
«Gesellschaftliche Relevanz der Kirche»

:: Materialien der Kirchentagung 2018
«Kirche leiten»

:: Materialien der Kirchentagung 2017
«Eine herausfordernde Vielfalt – unsere Mitglieder im Fokus»