Message

Zeitschrift global von Alliance Sud

Die Alliance Sud-Zeitschrift zu Nord/Süd-Fragen analysiert und kommentiert die Schweizer Aussen- und Entwicklungspolitik. Neu setzt «global» ganz auf die freiwillige Unterstützung seines Lesepublikums. Der bisherige Abo-Beitrag wird hinfällig.

Rechtzeitig zum Frauenstreiktag vom 14. Juni 2019 erscheint die Sommerausgabe des viermal jährlich publizierten Magazins «global». Während Frauen in der ganzen Schweiz für Gleichberech­tigung streiken und demonstrieren, richtet «global» den Fokus auf die entwicklungspolitische Dimension des Gender-Themas. 

 «global – Politik für eine gerechte Welt» ist wie bisher im Abonnement erhältlich. Neu wird kein Abonnementsbeitrag mehr erhoben und das Magazin kann direkt bei global@alliancesud.ch be­stellt werden. Alliance Sud hofft, damit ein grösseres, auch jüngeres Lesepublikum zu erreichen. Redaktor Daniel Hitzig: «Alliance Sud hält wenig von Gratiskultur. Aber wir sind zuversichtlich, dass wir mit freiwilligen Unterstützungsbeiträgen dieselben Einnahmen erzielen, gleichzeitig aber mehr Leute für Fragen der globalen Gerechtigkeit sensibilisieren können.»