Message

Kreative Alternativen zu abgesagten Suppentagen und Rosen-Aktionen

Suppentag abgesagt? Rosenaktion abgeblasen? Bringen Sie eine Suppe nachhause! Oder verschenken Sie eine virtuelle Rose mit der App "Give a rose"!

Vielerorts konnten die Suppentage nicht stattfinden. Die Rosenaktion wurde abgesagt. Die Vorgaben des Bundesamtes für Gesundheit im Umgang mit dem Corona Virus machten diese Massnahmen notwendig.

Kirchgemeinden vermissen diese motivierenden Anlässe und Aktionen. Und die kirchlichen Werke verspüren grosse Einbussen in der Sammlung von Spenden für ihre wichtigen Projekte im Rahmen der Ökumenischen Kampagne.

Es gibt aber auch kreative Alternativen:

"Bringen Sie die Suppe zu den Menschen", schlägt Brot für alle vor. Wie das geht, wird hier gezeigt.

Oder " Give a rose" - das geht auch virtuell, mit der ensprechenden App. Mehr dazu hier.