Message

Ausgefallene Kollekten und Spenden kompensieren - Nothilfeprojekte der Werke unterstützen

Die Projekte von Brot für alle, HEKS und Mission 21 sind in der Corona-Krisenzeit noch stärker gefordert. Die Unterstützung der Kirchgemeinden ist gerade angesichts ausgefallener Kollekten und Aktionen besonders wichtig.

Wo Menschen von Krieg, Verfolgung, Ausbeutung und Umweltkatastrophen bedroht sind, hat die Corona-Krise besonders fatale Auswirkungen. Die kirchlichen Werke Brot für alle, HEKS und Mission 21 leisten Nothilfe unter extremen Bedingungen.

Viele Kirchgemeinden haben kreative Wege gefunden, die in den vergangenen Wochen ausgefallenen Kollekten und Sammelaktionen zu kompensieren. Die Werke benötigen auch weiterhin dringend finanzielle Unterstützung für ihre Projekte.

Informationen zur Nothilfe in der Corona-Zeit durch die Werke finden sich unter folgenden Links zu HEKS, Brot für alle und Mission 21.