Message

10. Dezember - Tag der Menschenrechte: Online-Veranstaltungen und Verlautbarung der Kirchen

Die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz - EKS hat zusammen mit der christkatholischen Kirche und den Freikirchen der Schweiz auf den Zusammenhang von ökologischer Krise und Menschenrechten hingewiesen. Der ökumenische Gottesdienst zum Menschenrechtstag in Bern sowie eine Diskussionsrunde in Schaffhausen können online mitverfolgt werden.

Ökumenische Verlautbarung zum Menschenrechtstag

In der gegenwärtigen Coronakrise darf die Klimakrise nicht vergessen gehen. Mit ihrem Beitrag «Gottes Schöpfung bewohnen» betonen die Christkatholische Kirche der Schweiz CKK, die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz EKS und die Freikirchen der Schweiz zum Menschenrechtstag am 10. Dezember 2020 die Einheit von Menschen- und Umweltrechten. Mehr...

Diskussionsrunde in Schaffhausen

Der diesjährige Menschenrechtstag bringt 4 Frauen in Schaffhausen zusammen, die sich persönlich in einem Projekt engagieren, das im Ausland Hilfe leistet. Moderator Sebi Babic fragt nach und diskutiert mit ihnen, was sie durch ihr Engagement in Peru, Afghanistan und Ruandazur nachhaltigen Stärkung der Menschenrechte beitragen.

Die Kurzstatements der vier Frauen sind bereits im Voraus auf Youtube zu sehen. Das Podium kann am Menschenrechtstag, Donnerstag 10.12., um 18.15h live mitverfolgt werden. gemeinsam angeschaut werden am Donnerstag 10.12.20 um 18.15 Uhr. Der Link zum Youtube-Kanal findet sich hier.

Ökumenische Feier in Bern um 18.30h

Um 18.30 Uhr findet am 10.12. im Berner Münster eine ökumenische Feier statt, welche von ACAT-Schweiz mitorganisiert wird. Das Thema der Feier ist «Klimagerechtigkeit und Menschenrechte». Die Feier wird per livestream hier übertragen.

Mehr...