Message

Zukünftige Termine

Kurse zum Thema Bibel und Theologie
  • 2020-06-18T18:00:00+02:00
  • 2020-06-18T20:00:00+02:00
Juni 18 Donnerstag

18.06.2020 von 18:00 bis 20:00
Der Kurs wird digital durchgeführt. Den Link zum Kursraum erhalten Sie rechtzeitig. Eine Anmeldung ist dafür nötig.

Zu den Deuterokanonischen Schriften, die in der reformierten Kirche im 2019 als Ergänzung zur Züricher Bibel 2007 erschienen sind, steht ein Materialkoffer mit u.a. Bierdeckel mit Versen bereit . Vier der sechs Bierdeckel-Verse sind Ausgangsbasis, die Schriften kennenzulernen. Der Pilotanlass ermöglicht es, mit dem Thema eigene Erfahrungen zu machen, um änliche Anlässe in der Gemeinde anzubieten. Der Materialkoffer kann ausgeliehen werden.

  • 2020-06-25T18:00:00+02:00
  • 2020-06-25T21:00:00+02:00
Juni 25 Donnerstag

25.06.2020 von 18:00 bis 21:00
Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Ein "Sprung in der Schüssel" macht diese undicht. Wer die Bibel als wissenschaftliches Dokument lesen will, wird auf viele solche undichte Stellen stossen – doch wie kann die Bibel trotzdem gewinnbringend gelesen werden?

  • 2020-07-09T18:00:00+02:00
  • 2020-07-09T20:00:00+02:00
Juli 9 Donnerstag

09.07.2020 von 18:00 bis 20:00
Der Kurs wird digital durchgeführt. Den Link zum Kursraum erhalten Sie rechtzeitig. Eine Anmeldung ist dafür nötig.

Zu den Deuterokanonischen Schriften, die in der reformierten Kirche im 2019 als Ergänzung zur Züricher Bibel 2007 erschienen sind, steht ein Materialkoffer mit u.a. Bierdeckel mit Versen bereit . Vier der sechs Bierdeckel-Verse sind Ausgangsbasis, die Schriften kennenzulernen. Der Pilotanlass ermöglicht es, mit dem Thema eigene Erfahrungen zu machen, um änliche Anlässe in der Gemeinde anzubieten. Der Materialkoffer kann ausgeliehen werden.

  • 2020-09-07T18:00:00+02:00
  • 2020-09-07T20:00:00+02:00
September 7 Montag

07.09.2020 von 18:00 bis 20:00
Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Gemeinsam auf ganzheitliche Weise geht die Gruppe den Bibel-Zitaten nach, in denen Paulus sich zu Genderthemen äussert. Das überlieferte Paulusbild wird gemeinsam hinterfragt. Es gilt, neue Perspektiven zu entdecken, Paulus in seinem Ringen um die neue Wirklichkeit ernst zu nehmen.

  • 2020-10-22T18:00:00+02:00
  • 2020-10-22T21:00:00+02:00
Oktober 22 Donnerstag

22.10.2020 von 18:00 bis 21:00
Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Ein "Sprung in der Schüssel" macht diese undicht. Wer die Bibel als wissenschaftliches Dokument lesen will, wird auf viele solche undichte Stellen stossen – doch wie kann die Bibel trotzdem gewinnbringend gelesen werden?

  • 2020-11-02T18:00:00+01:00
  • 2020-11-02T20:00:00+01:00
November 2 Montag

02.11.2020 von 18:00 bis 20:00
Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Gemeinsam auf ganzheitliche Weise geht die Gruppe den Bibel-Zitaten nach, in denen Paulus sich zu Genderthemen äussert. Das überlieferte Paulusbild wird gemeinsam hinterfragt. Es gilt, neue Perspektiven zu entdecken, Paulus in seinem Ringen um die neue Wirklichkeit ernst zu nehmen.

  • 2020-11-05T18:00:00+01:00
  • 2020-11-05T20:00:00+01:00
November 5 Donnerstag

05.11.2020 von 18:00 bis 20:00
Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Um mit einem Bibelvers ein Jahr lang unterwegs zu sein lohnt es sich, die Hintergründe und aktuelle Relevanz gemeinsam in einer Gruppe auszuloten. Es geht darum, sich auf die Jahreslosung einstimmen und einen persönlichen Zugang finden.

  • 2020-12-03T18:00:00+01:00
  • 2020-12-03T21:00:00+01:00
Dezember 3 Donnerstag

03.12.2020 von 18:00 bis 21:00
Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Ein „Sprung in der Schüssel“ macht diese undicht. Wer die Bibel als wissenschaftliches Dokument lesen will, wird auf viele solche undichte Stellen stossen – doch wie kann die Bibel trotzdem gewinnbringend gelesen werden?

  • 2021-01-12T18:00:00+01:00
  • 2021-04-12T20:00:00+02:00
Januar 12 Dienstag

12.01.2021 18:00 bis 12.04.2021 20:00
Hirschengraben 50, 8001 Zürich

Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist! Lukas 6,36 Um mit einem Bibelvers ein Jahr lang unterwegs zu sein, lohnt es sich, dessen Hintergründe und aktuelle Relevanz gemeinsam in einer Gruppe auszuloten. Damit diese Einstimmung in den Gemeinden erleichtert wird, bieten wir die Einführung bereits im November an. Multiplikator*innen beschäftigen sich frühzeitig mit der Jahreslosung, um Anlässe in der eigenen Gemeinde planen zu können.