Message

Sozialdiakonische/n Mitarbeiter/in Jugendarbeit (60-80%)

Evangelisch-refomierte Kirchgemeinde Opfikon

Die Reformierte Kirche Opfikon liegt in einer Gemeinde (20'000 Einwohner, davon zirka 2'700 Reformierte), die sowohl ländlich als auch urban geprägt ist und stark durch die Nähe zu Zürich und zum Flughafen beeinflusst wird. In diesem Umfeld bieten die Mitarbeitenden der Kirchgemeinde Chancen und Möglichkeiten an: in der Gemeinschaft Beziehungen zu pflegen, durch seelsorgerliche und soziale Begleitung Unterstützung in Lebensfragen zu erhalten, in Gottesdiensten das Leben zu feiern sowie durch Bildung Möglichkeiten der Sinnfindung zu eröffnen.

Wir suchen per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung eine/einen

Sozialdiakonische/n Mitarbeiter/in Jugendarbeit (60-80%)

 

Es fällt Ihnen leicht, Beziehungen auf natürliche Art mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen aufzubauen, zu pflegen und dabei ihren eigenen Glauben zu teilen. Sie lieben es, dabei Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und Einzelne als freiwillige Leitende zu motivieren und zu coachen. Sie verstehen sich als Teil eines Teams zusammen mit der zuständigen Pfarrperson und dem Ressortvorstand und sind an einer nachhaltigen Entwicklung der Kinder- und Jugendarbeit interessiert. Dann sollten Sie sich unbedingt auf diese Stelle bewerben.

Zeitgleich ist auch eine Stelle für eine/n Katechetin/Katecheten ausgeschrieben. Beide Stellen sind kumulierbar.

 

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in Kolibri, rpg (Juki, Konf) und Nachkonf
  • Zusammenarbeit mit der städtischen Jugendarbeit
  • Planung und Realisierung von aktuellen und neuen Projekten
  • Mitarbeit bei Gemeindeaktivitäten

 

Unsere Erwartungen

  • Sozialdiakonische Ausbildung
  • Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit
  • selbständige, zuverlässige und gut organisierte Arbeitsweise
  • Offenheit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Identifikation mit der Landeskirche und dem Glauben nach reformierter Tradition
  • Affinität mit digitalen Medien und Sozialen Medien von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche, interessante und nach aussen sichtbare Tätigkeit im Dienst an Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und ihren Angehörigen
  • grosse Gestaltungsfreiheit und Eigenverantwortung
  • zeitgemässe Lohn- und Sozialleistungen gemäss Personalverordnung der Landeskirche des Kantons Zürich

 

Weitere Auskunft erteilt Ihnen Frau Imke Müller, Mitglied der Kirchenpflege und Verantwortliche für das Ressort Jugend, gerne telefonisch unter 044 942 37 63.

Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte elektronisch per Mail unter sekretariat@rko.ch ein.