Message

Seelsorger*in (50%) für Schutz & Rettung Zürich

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich

Die ökumenische Seelsorge für Polizei- und Rettungskräfte (SPuR) wird getragen von der Katholischen Kirche im Kanton Zürich, der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich, Katholisch Stadt Zürich, der Reformierten Kirche Stadt Zürich, von der Kantons- und Stadtpolizei Zürich sowie von Schutz & Rettung Zürich. Sie ist für Menschen aller Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen offen.

Infolge Demission des bisherigen Stelleninhabers suchen wir per 1. Februar 2022 einen/eine


Seelsorger*in (50%) für Schutz & Rettung Zürich

(Kann mit der ausgeschriebenen Stelle „Gesamtleiter*in Notfallseelsorge Kanton Zürich
(NFSZH)“ (40%) kombiniert werden)


Hauptaufgaben

  • Seelsorgliche Unterstützung der Mitarbeitenden von Schutz & Rettung in belastenden Situationen und Gespräche bei beruflichen und privaten Problemen
  • Unterricht an der Höheren Fachschule für Rettungsberufe (z.B. Ethik und Stressmanagement)
  • Weiterbildung der SRZ-internen Peers im Bereich Nachsorge
  • Gestaltung liturgischer Anlässe
  • Stellvertretung der Polizeiseelsorgerin

 

Anforderungen

  • Ordination zum Pfarramt
  • Zusatzausbildung in Seelsorge oder Notfallseelsorge
  • Abschluss oder Erfahrung in Erwachsenenbildung
  • Berufserfahrung im Pfarramt und in Seelsorge
  • Fähigkeit zur Seelsorge in einer „Geh-hin-Struktur“
  • Bereitschaft zu hoher Erreichbarkeit in Notfällen
  • Fachliche, didaktische und methodische Fähigkeiten in der Konzeption und Durchführung von ethischen Aus- und Weiterbildungen
  • Ökumenische Zusammenarbeit mit der katholischen Polizeiseelsorgerin

 

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der derzeitige Stelleninhaber Pfr. Roger Müller, Tel. 079 480 16 36;  roger.mueller@zhref.ch (erreichbar bis 13.8.) oder der Bereichsleiter Pfr. Matthias Berger, Tel. 079 219 76 48; matthias.berger@zhref.ch (erreichbar ab 26.7.). Besuchen Sie auch die Websites www.polizeiseelsorge.ch und www.seelsorge-zh.ch für weitere Informationen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis am 17. August 2021 als
pdf-Gesamtdokument per E-Mail an: personaldienst@zhref.ch