Message

Sachbearbeiter*in (60%)

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich

Die Abteilung Kirchenentwicklung ist Teil der Gesamtkirchlichen Dienste der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich. Sie unterstützt Akteurinnen und Akteure, welche die kirchliche Arbeit im regionalen und kirchgemeindlichen Kontext gestalten. Eine der Kernaufgaben ist die Aus- und Weiterbildung der Pfarrerinnen und Pfarrer (A+W). Per 1. Mai 2021 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Sachbearbeiter*in (60%)

Sie sind für die Administration der Weiterbildungskurse für Pfarrerinnen und Pfarrer zuständig. Hierzu gehören administrative Aufgaben im Zusammenhang mit Studienreisen, Studiengang LOS, Veranstaltungen, Kursen und Projekten, Budget- und Rechnungskontrolle, Evaluationen und Statistiken, Protokollführung sowie Koordinationsaufgaben für die verschiedenen Landeskirchen. Sie pflegen Kontakt zu kirchlichen Mitarbeitenden, Referentinnen und Referenten, verschiedenen Projektgruppen und Aussenstellen. Zusätzlich verwalten Sie die Ausschreibungen der Weiterbildungen auf dem Web-Bildungsportal.

Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung und bringen mehrjährige Erfahrung im Bildungsbereich und im Organisieren von Reisen mit. Sie besitzen sehr gute MS-Office-Kenntnisse, haben eine Affinität zu IT-Themen und gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und Französisch (m/s). Ihre Arbeitsweise ist sehr selbständig und zuverlässig und Sie übernehmen gerne Verantwortung. Sind Sie zudem eine kommunikative und dienstleistungsbereite Persönlichkeit und fühlen sich mit der reformierten Kirche verbunden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Es erwartet Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten, kollegialen Team und ein innovatives Umfeld mitten in der Zürcher Altstadt. Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie Maria Gfeller, Leiterin Administration, Tel. 044 258 92 42, maria.gfeller@zhref.ch. Besuchen Sie uns im Internet unter www.zhref.ch und www.bildungkirche.ch

Ihr Bewerbungsdossier senden Sie bitte bis zum 5. März 2021 per E-Mail als
pdf-Gesamtdokument an: personaldienst@zhref.ch