Message

Pfarrperson (80-100%)

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Wädenswil

Die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Wädenswil zählt rund 6'400 Mitglieder.

Im Team von insgesamt fünf Pfarrpersonen mit 370 Stellenprozenten werden im Lauf des Jahres zwei Stellen neu besetzt (insgesamt 160%). Daher suchen wir eine

Pfarrperson (80-100%)

mit Schwerpunkt Jugend, junge Erwachsene

 

Aufgaben

  • Grundlegende pfarramtliche Aufgaben: Gottesdienste, Kasualien und seelsorgerische Basisarbeiten. Alle andern Pfarrpersonen decken diese Aufgaben gleichermassen ab.
  • Schwerpunkt Jugend und junge Erwachsene: Die Jungen sind die Kirche der Zukunft und sollen über die Konfirmationszeit hinaus in geeigneter Form angesprochen werden. Die neue Pfarrperson soll sich speziell diesem Schwerpunkt widmen, sodass hier junge Gemeinde entstehen und wachsen kann. Dabei ist der Gestaltungsspielraum gross. Dazu gehört natürlich auch das Durchführen von Konf.-kursen und -lagern.
  • Kirche im Dorf sichtbar und erlebbar machen: die Pfarrperson ist im öffentlichen Raum präsent und wahrnehmbar und beteiligt sich mit Engagement an hierfür nützlichen Aktivitäten (Chilbi, Dorf-Events, usw.).
  • Brücken bauen: stetes, aktives Bestreben, zu den verschiedenen Lebenswelten, Altersstufen und Themen, die die Menschen beschäftigen und betreffen, einen kirchlichen Bezug herzustellen.

Anforderungen

Die neue Pfarrperson…

  • ist im Herzen Menschenfreund/in. Das zeigt sich in ihrer Art des Denkens und Handelns, indem sie tolerant, vertrauensvoll, authentisch, teamorientiert und vermittelnd ist.
  • begeistert als Kommunikator/in und Motivator/in. Das zeigt sich einerseits in der verwendeten Sprache, die lebensnah und für breite Kreise verständlich ist. Anderseits erzeugt sie eine gewinnende, charismatische Ausstrahlung und eine vorgelebte Offenheit gegenüber Veränderungen und neuen Wegen eine grosse Motivation, ein Gemeinschaftsgefühl und letztlich eine Zuversicht für die Zukunft. Kreativität und die Bereitschaft, Neues zu lernen und zu wagen, inspiriert auch das Umfeld.
  • hat keine Berührungsängste mit dem Thema «Digitalisierung». Dies bedeutet, dass eine grosse Affinität zur ganzen Breite der digitalen Medienlandschaft und eine Vertrautheit mit den modernen technischen Instrumenten und Kanälen besteht.
  • ist fachkompetente Theolog/in, die aber ein weites Kirchenbild pflegt und es versteht, unterschiedlichen Lebensentwürfen und auch kritischen spirituellen Grundhaltungen gegenüber offen zu begegnen.
  • identifiziert sich mit der Kirchgemeinde Wädenswil. Sie «taucht» ins hiesige Leben ein (idealerweise mit Wohnsitz in der Gemeinde) und freut sich über die persönliche Nähe zu den Einwohnern der Gemeinde.

 

Wir bieten

  • Wohnen und Arbeiten an attraktiver Lage am linken Zürichseeufer. Bei Bedarf steht eine Pfarrwohnung zur Verfügung
  • eine äusserst aktive, lebendige und innovative Kirchgemeinde mit vielen Freiwilligen, einem grossen Team an Mitarbeitenden sowie einer engagierten Kirchenpflege
  • Grosse Gestaltungsfreiheit

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 12. März 2021 mit den üblichen Unterlagen sowie allenfalls einer Videobotschaft per E-Mail an die Präsidentin der Pfarrwahlkommission:

Esther Stehrenberger: bewerbung@kirche-waedenswil.ch

Für Fragen und weitere Auskünfte stehen Ihnen Kirchenpflegepräsident Urs Hanselmann, urs.hanselmann@kirche-waedenswil.ch, 061 311 14 12

sowie Pfrn. Salome Probst, salome.probst@kirche-waedenswil, 079 324 97 79 gerne zur Verfügung.