Message

Klinikseelsorger*in (70%)

Evangelisch-reformierte Landeskirche des Kantons Zürich

Die Psychiatrische Universitätsklinik Zürich (PUK) stellt die psychiatrische und psychotherapeutische Versorgung der Einwohnerinnen und Einwohner an den Standorten Zürich und Rheinau sicher. Das Zentrum für Integrative Psychiatrie und das Zentrum für Stationäre Forensische Therapie stellen in Rheinau rund 180 stationäre Therapieplätze zur Verfügung. Zur Ergänzung des Seelsorgeteams suchen wir ab 1. September 2020 für den Standort Rheinau einen / eine

Klinikseelsorger*in (70%)

 

Als Seelsorger*in begleiten Sie zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des ökumenischen Seelsorgeteams die Patientinnen und Patienten und führen bei Bedarf Gespräche mit Mitarbeitenden und Angehörigen. Sie arbeiten punktuell mit dem ökumenischen Seelsorgeteam der PUK am Standort Zürich zusammen. Rund einmal im Monat gestalten Sie in Rheinau im Raum der Stille einen Gottesdienst. Ebenso übernehmen Sie während ca. vier Wochen den reformierten regionalen Pikettdienst in Gesundheitsinstitutionen im Kanton Zürich.

Sie sind eine ordinierte Pfarrerin oder ein ordinierter Pfarrer, verfügen über eine Zusatzausbildung in Seelsorge (CAS PCPP oder gleichwertige Qualifikation) und haben bereits Berufserfahrungen im Dienst einer Kirchgemeinde oder einer Institution des Gesundheitswesens, vorzugsweise in der Psychiatrie, gesammelt. Ihr Wohnort liegt in angemessener Distanz zum Arbeitsort.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Abteilung Spezialseelsorge, Rita Famos, rita.famos@zhref.ch, 044 258 92 79. Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.zhref.ch/themen/seelsorge/

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bitte bis 1. Juni 2020 als pdf-Gesamtdokument an: personaldienst@zhref.ch