Message

«Blau10» – ein Ort für Innovation, Inspiration und Vernetzung

«Blau10» – so heisst der neue Coworking Space mitten in der Zürcher Altstadt. Am 4. April 2017 öffnete das jüngste Projekt der Reformierten Landeskirche im Haus der Abteilung Kirchenentwicklung an der Blaufahnenstrasse 10 seine Türen.

Bilder auf Flickr: Tauchen Sie ein ins Blau10!

«Coworking Spaces» sind weltweit auf dem Vormarsch. Sie sind aus der Entwicklung neuer Arbeitsformen entstanden und stellen Arbeitsplätze und Infrastruktur zur Verfügung. Sie schaffen Raum zur Vernetzung, ermöglichen die Bildung einer Gemeinschaft («Community») und inspirieren durch verschiedene Impulsveranstaltungen und Aktivitäten.

«Blau10» richtet sich an sozial und kirchlich innovative Personen, an Weltverbesserer und kreative Köpfe. Neben Arbeitsplätzen mit WLAN und Drucker stehen den Nutzerinnen und Nutzern eine Lounge, ein Bistro und ein Meetingraum zur Verfügung. Die Arbeitsplätze können online reserviert werden. Interessierte können aber jederzeit auch spontan vorbeischauen. Geöffnet ist der Coworking Space jeweils von Montag bis Freitag, 9.00–19.00 Uhr.

«Blau10» ist mehr als nur ein alternativer Arbeitsplatz. In regelmässigen Abständen werden über Mittag Impulse gegeben und finden inspirierende Abendveranstaltungen statt. Gerne beraten und unterstützen die Fachmitarbeitenden der Abteilung Kirchenentwicklung die Nutzerinnen und Nutzer bei ihren Projekten und stehen als Gesprächspartner bei neuen Ideen und alten Fragen zur Verfügung – einfach, niederschwellig und unkompliziert.

Was entstehen kann, wenn Menschen ihre gewohnte Umgebung verlassen, mit anderen Menschen ins Gespräch kommen, den Faden gemeinsam weiterspinnen, Ungewohntes wagen und neue Wege beschreiten, dann… Dann wird das scheinbar Unmögliche möglich, dann lassen sich Berge versetzen und lässt sich in der Welt tatsächlich etwas bewegen.

Weitere Informationen: www.blau10.ch