Message

Theologiewoche in Kappel

Zur Förderung des Nachwuchses in der Theologie findet im Sommer in Kappel ein Campus statt.

Fragen, auf die es ankommt: Unter diesem Motto findet vom 15. bis 19. Juli 2013 im Kloster Kappel der erste Campus Kappel statt. Der Campus ist eine Theologiewoche für Jugendliche ein oder zwei Jahre vor der Matur oder Berufsmatur. Veranstalter sind die reformierten Kirchen der Deutschschweiz und Theologischen Fakultäten Zürich, Basel und Bern. Ist der Mensch gut oder böse? Wenn die Bibel wahr ist, was sind dann die anderen Religionen? Am Campus Kappel gehen Jugendliche Fragen nach, die sie existenziell betreffen und philosophisch fordern.

Sie erhalten dazu Inputs von inspirierenden Persönlichkeiten: Von geistreichen Theologieprofessoren, von furchtlosen Pfarrerinnen, vom Astrophysiker Arnold Benz und vom Herzchirurgen Thierry Carrel. Theologie wird als offene, diskussionsfreudige Disziplin erlebbar, die sich den Fragen anderer Disziplinen stellt, diese aber ebenso in Frage stellt. Und nicht nur der Kopf wird in diesen fünf Tage angeregt. Sport und Geselligkeit kommen nicht zu kurz. Am Dienstagabend steht ein Konzert mit dem Reggae-Künstler Elijah auf dem Programm.

Angesprochen sind Jugendliche mit und ohne kirchlichen Hintergrund. Einzige Voraussetzung ist das Interesse an den Fragestellungen und ein Engagement im sozialen oder kirchlichen Bereich. Für die Jugendlichen ist die Teilnahme gratis. Sämtliche Kosten tragen die Veranstalter. Sie erhoffen sich von diesem Anlass ein verstärktes Interesse am Theologiestudium.

15. bis 19. Juli 2013 im Kloster Kappel

Kosten: keine

Weitere Infos und Anmeldung: www.campuskappel.ch