Message

Tagung zu Kirchenasyl

Vor dem Hintergrund aktueller Fälle findet am 5. November eine nationale Tagung zum Kirchenasyl statt.

An verschiedenen Orten in der Schweiz wurde in den letzten Monaten Kirchenasyl gewährt. Kirchgemeinden, Pfarreien und Aktivistengruppen reagieren damit auf die grosse Not von einzelnen Flüchtlingen und die immer härter werdende Asylpraxis und das strenge Asylgesetz. Nach der grossen Tagung zur Migrationscharta im Januar 2016 hat Prof. erm. Pierre Bühler das vielbeachtete Manifest «Die Kirchen als Asylorte» (www.asulon.ch) verfasst.

Im August 2016 veröffentlichte der Schweizerische Evangelische Kirchenbund die Entscheidungshilfe «Zufluchtsraum Kirche». Die Nationale Tagung «Willkommen in der Kirche» nimmt die Praxis und die Reflexionen der letzten Monate auf, denkt weiter, vertieft und öffnet eine Plattform, um über Sinn und Grenzen des Kirchenasyls zu debattieren.

Flyer mit Detailprogramm und Anmeldung

Samstag, 5. November 2016
10.30 bis 16.15 Uhr

Kirchgemeindehaus Offener St. Jakob
Stauffacherstrasse 8, Zürich