Message

Relimedia ist eröffnet

Relimedia bietet die Online-Distribution von audiovisuellen Medien und Lehrmitteln an.

Eine Vision wird Realität – Religionspädagogisches Online-Angebot für alle

 

Relimedia ist das erste praxisorientierte, religions­pä­dagogi­sche Medienzentrum in der Schweiz, das die Online-Distribution von audiovisuellen Medien und Lehrmitteln anbietet. Die Medien stehen für den Download und die Verwendung in Schulzimmer und Kirche bereit. Die Online-Distribution wurde im 2010 vom ökumenischen Medienladen – bisheriger kirchlicher Dienstleister rund um audiovisuelle Medien – als europaweites Pilotprojekt gestartet und geht nun in Relimedia über – konfessions- und medienübergreifend, getragen von der Ökumenischen Mediengruppe, hauptsächlich finanziert von den beiden grossen Zürcher Kirchen.

Laut Peter Weskamp, Leiter des neuen Medienzentrums, orientiert sich Relimedia an zwei Trends, «die das traditionelle Bibliotheksbild ablösen: Medienzentrum im städtischen Raum als Ort der Begegnung und des Austauschs (Urban Media Space) sowie Medienzentrum als Ort, an dem Ideen und Wissen gehandelt und ausgetauscht werden (Idea Store). Im Gegensatz zu traditionellen Bibliotheken werden Kundinnen und Kunden von Relimedia durch religions- und medienpädagogisch ausgebildete und erfahrene Fachkräfte beraten.»

Zum breiten Angebot von Relimedia gehören audiovisuelle, Print- und Online-Medien zu Themenbereichen wie christliche Theologie, Weltreligionen, Lebenskunde, Religionspädagogik und Sakramentenkatechese. Relimedia führt insgesamt 22‘000 Titel (davon knapp 200 Kurzfilme mit digitalem Begleitmaterial) und betreut rund 8‘000 Kundinnen und Kunden in der Deutschschweiz. Die Nutzung von Relimedia ist für alle Zürcherinnen und Zürcher kostenlos und bedeutet für Lehrpersonen der Zürcher Volksschule eine grosse Unterstützung. Lilo Lätzsch, Präsidentin des Zürcher Lehrerinnen- und Lehrerverbands, dazu: «Das Angebot gilt für alle Fächer. Man ist versucht zu sagen, dass Relimedia mit seiner Vorreiterrolle den Lehrplan 21 vorweggenommen hat, gelten doch die Angebote schweizweit.»

Bereits in Planung für kommendes Jahr ist die Erweiterung des Online-Angebots mit fachpädagogischen E-Books zu Religionspädagogik, Jugendarbeit, Erwachsenenbildung sowie für das Fach «Religion und Kultur». Die technische Basis für die «Onleihe», d.h. Ausleihe von E-Books, ist bei der Relimedia bereits vorhanden.

www.relimedia.ch