Message

Pfarrer Sieber wird 85

Zum 85. Geburtstag ihres Gründers erhalten die Sieber-Werke vom Stadtverband 75'000 Fr.

Am 24. Februar wurde der reformierte Zürcher Pfarrer Ernst Sieber 85 Jahre alt. Der Begründer zahlreicher Sozialwerke setzt sich seit 1948 im Geiste Jesu für Obdachlose, Alkoholkranke, Drogensüchtige, Aidskranke und andere Menschen am Rande der Gesellschaft ein. Sein diakonisches Wirken ist beispielhaft, denn all seinen Einrichtungen liegt die Überzeugung zugrunde, dass die Betroffenen als Partner in die Arbeit miteinbezogen werden müssen.

Anlässlich von Pfarrer Ernst Siebers 85. Geburtstag unterstützt der Reformierte Stadtverband Zürich das Projekt „Brot-Huuse“ der Stiftung Sozialwerke Ernst Sieber mit einem Betrag von 75‘000 Franken. Dabei handelt es sich gemäss Pfarrer Siebers Devise „Das Evangelium führt uns in den Dienst an den Schwächsten“ um eine mobile dörfliche Struktur für Obdachlose, die nicht nur Unterkunft, sondern auch Gemeinschaft und praktische Hilfe bietet.

www.swsieber.ch