Message

Letzte Chance im Irak?

Bedrohte Menschenrechte, bedrängte Christen: Podium am 5. Mai im Kulturhaus Helferei.

 Donnerstag, 5. Mai 2011
18.00 – 20.00 Uhr
Kulturhaus Helferei
Kirchgasse 13, 8001 Zürich

Podiumsdiskussion und Gespräch mit

Salah Ahmad, Kirkuk Center for Torture Victims, ist Psychotherapeut
und Leiter von fünf Trauma-Zentren im Nordirak,
welche Hilfe leisten für die Opfer von Folter, sexueller oder
häuslicher Gewalt.

Carsten Jurgensen, Amnesty International, ist Irak-Spezialist
und seit 1995 für die Organisation mit der Region beschäftigt.
Seit 2008 hat er mehrere Reisen in den Nord-Irak unternommen,
zuletzt im März 2011.

Abuna Emanuel Youkhana ist Erzdiakon der Assyrischen
Kirche des Ostens und Leiter des nordirakischen Hilfswerks
CAPNI. Die Projekte von CAPNI für die Christinnen und Christen
im Irak werden von der Zürcher Landeskirche unterstützt.

Moderation: Daniel Hitzig, Redaktor DRS 1 «Persönlich»

Flyer zur Veranstaltung