Message

Kirche auf die Füsse stellen

4. Impulstag fresh expressions: Menschen vor Ort für das Kirche-Sein begeistern – aber wie?

Umbruch und Aufbruch – die Reformierte Kirche Kanton Zürich steht vor einer herausfordernden Aufgabe. Mit dem Projekt KirchGemeindePlus soll die Kirche neue Wege gehen. Neben traditionellen Gestalten sollen neue Formen von Beteiligungs-Kirche entstehen und wachsen können.

Gut – aber wie? Was braucht es dafür?

Genau darum dreht sich der 4. Impulstag fresh expressions am Samstag, 16. Januar 2016, organisiert vom Netzwerk fresh expressions Schweiz, das von der Zürcher Kirche mitgegründet wurde. Unter dem Titel „Kirche auf die Füsse stellen“ widmet sich die Tagung dem Thema Empowerment und der Frage, wie Menschen für das Kirche-Sein vor Ort begeistert und gefördert werden können. Damit Menschen ermutigt und ermächtigt werden, Kirche selber zu gestalten.

Die beiden Referenten, Pfr. Philipp Elhaus, Leitender Referent für Missionarische Dienste der Landeskirche Hannover, und Dr. Christian Hennecke, Leiter des bischöflichen Seelsorgeamtes in Hildesheim, sind zwei deutsche Theologen, die in und um Hildesheim/Hannover im katholischen und evangelischen Raum seit einigen Jahren an derselben Idee arbeiten. Sie werden von ihren Erfahrungen berichten und wertvolle Impulse weitergeben.

Ein inspirierender Tag zum Jahresbeginn, top aktuell – wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Sie!

Weitere Informationen und Anmeldung: www.bildungkirche.ch/fx