Message

Hilfsaktion für Syrien

Aktion von Zürcher Kirchgemeinden: Was kann ich selber zur Linderung der Syrien-Katastrophe tun?

Am kommenden Mittwoch starten Stadtzürcher Kirchgemeinden, Pfarreien und Institutionen eine ökumenische Syrien-Aktion. Sie dauert vom 10. bis zum 20. Dezember. An fünf öffentlichen Plätzen vor Kirchen und bei Bahnhöfen geht die „Kirche“ auf die Strasse und sensibilisiert die Bevölkerung für eine der grossen humanitären Katastrophen in unserer Zeit. Leitende Frage für die Aktion ist, was ich als Einzelner und Einzelne zur Linderung der Flüchtlingselends beitragen kann. Die Aktion findet auch in Bern statt, in Kooperation mit der dortigen Heiliggeistkirche.

Flyer zur Aktion mit Detailprogramm