Message

Erfolgreiche Theologiewoche

Im Kloster Kappel fand Mitte Juli zum zweiten Mal die Theologiewoche für Jugendliche statt.

Jugendliche erleben, wie spannend Theologie ist: Dieses Ziel verfolgt der Campus Kappel. Vom 14. bis 18. Juli fand die Theologiewoche zum zweiten Mal statt. 36 Jugendliche trafen im Kloster Kappel auf Prominente wie die Rapperin Steff La Cheffe und den Ex-Banker Oswald Grübel. Vor allem aber widmeten sie sich den grossen Fragen des Lebens.

Am vergangenen Freitag ging der zweite Campus Kappel zu Ende. Während fünf Tagen hatten sich im Kloster Kappel 36 Jugendliche aus allen Teilen der Deutschschweiz mit theologischen Fragen auseinandergesetzt: Was wollte Jesus wirklich? Worauf kann ich vertrauen? Lohnt es sich, uneigennützig zu sein? Und dürfen wir mit der Welt umgehen, wie es uns passt? Zahlreiche Gäste reisten nach Kappel, um diese Fragen aus den verschiedensten Blickwinkeln zu beleuchten.

Jörg Frey, Professor für Neues Testament an der Universität Zürich, zeigte auf, was wir von der historischen Figur Jesus tatsächlich wissen. Rapperin Steff La Cheffe wies darauf hin, wie unterschiedlich Menschen ins Leben starten. Dennoch dürfe man nicht alles auf einen schweren Start schieben und die Verantwortung abgeben. In ihrem Beatbox-Workshop gab sie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Stück (Selbst-)Vertrauen mit auf den Weg. Ex-Banker Oswald Grübel stellte sich den unverblümten Fragen der Jugendlichen: "Sind Sie stolz darauf, was Sie erreicht haben und was Sie heute sind?". Andreas Nufer, politisch engagierter Pfarrer aus Bern, erarbeitete mit den Teilnehmern einen differenzierten Begriff der Nachhaltigkeit.

Die 36 engagierten Jugendlichen debattierten mit den Gästen und später unter sich bis in alle Nacht. Am Campus trafen sie Jugendliche, die die gleichen Fragen beschäftigten. Diese Gelegenheit befeuerte die Gespräche. Die Veranstalter werten nun die Rückmeldungen im Detail aus und befragen die Teilnehmenden später nochmals zum Einfluss, den die Theologiewoche auf ihre Studienwahl hatte. Nach der zweiten erfolgreichen Durchführung ist der Campus Kappel nun als entscheidende Massnahme der theologischen Nachwuchsförderung etabliert. Die dritte Ausgabe findet vom 13. bis 17. Juli 2015 statt.

www.campuskappel.ch

Stimmungsbericht des Schweizer Radio und Fernsehens (SRF)