Message

Egg ist "höchster Zürcher"

Kirchenrat Bernhard Egg ist vom Kantonsrat zu dessen Präsidenten gewählt worden.

Der Kantonsrat hat am 7. Mai Kirchenrat Bernhard Egg aus Elgg mit dem Glanzresultat von 166 Stimmen zu seinem Präsidenten für das Amtsjahr 2012/13 gewählt. Das absolute Mehr betrug 85 Stimmen.

Bernhard Egg hat als Kantonsratspräsident ein Jahr lang das höchste Amt im Kanton Zürich inne, nachdem er in den letzten zwei Jahren Vizepräsident war. Er selbst sieht sich weniger als "höchster Zürcher", sondern eher als "Primus inter pares", wie er in seiner Eröffnungsansprache sagte.

Als Ratspräsident wird Egg in der Regel die Sitzungen des Kantonsparlaments leiten. Der SP-Politiker gehört dem Kantonsrat seit Dezember 1997 an, seit fünf Jahren ist er Mitglied der Geschäftsleitung.

Bis Ende 2011 war Egg Winterthurer Bezirksrat. Er arbeitet als Rechtsberater. Im letzten Herbst wurde er in den Kirchenrat gewählt, wo er für das Ressort Diakonie zuständig ist.