Message

100 Jahre Armenier-Genozid

Am 25. April findet im Fraumünster ein Gedenkanlass zum Völkermord an den Armeniern statt.

2015 ist ein Jahr, das bei unseren armenischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern Emotionen weckt: Vor 100 Jahren wurde über eine Million Armenier umgebracht, zusammen mit anderen Minderheiten im Osten der heutigen Türkei.

Am Samstag, 25. April 2015, findet im Fraumünster in Zürich ab 19.15 Uhr ein öffentlicher Anlass im Gedenken an den armenischen Genozid statt. Der Kirchenrat wird von Fritz Oesch vertreten.

Weitere Infos im Veranstaltungsflyer

Am Tag zuvor, dem eigentlichen Gedenktag, findet auch im Berner Münster eine Feier statt. Ebenfalls am 24. April und ebenfalls in Bern findet zudem eine Demonstration des Komitees zum Gedenken des Völkermordes an den Armeniern statt.

Details im Veranstaltungsflyer