Message

Grosser Jugendevent beschliesst Reformations-Jubiläum

YAY Reformotion Day: Kirche, die bewegt! Am 2. November 2019. In Zürich.

Die reformierte Landeskirche beauftragt die junge Generation mit der letzten Grossveranstaltung zum Reformationsjubiläum: Am 2. November 2019 beleben Jugendliche die Zürcher Innenstadt und setzen mit dem YAY Reformotion Day gemeinsam ein Zeichen der Einheit und der Vielfalt.

Unter dem Motto «Kirche, die bewegt» werden hunderte Jugendliche rund um das Grossmünster und die Kirche St. Peter 500 Jahre Reformation feiern. Die grosse Bühne auf dem Zwingliplatz wird von Nachwuchsbands und Top Acts wie Adams Wedding bespielt. Flash-mobs, Tanz und Theater werden für Stimmung sorgen, während die beiden Marktplätze rund ums Grossmünster und die St. Peterhofstatt Spiel, Spass und Street Food mit Zero Waste-Konzept bieten. Daneben stehen Kirchen und andere Räumlichkeiten für Workshops, Aktionen und spirituelle Angebote wie Taizégebet und Jugendgottesdienste offen.

Mit diesem Festival hat die Jugend das letzte Wort zum Reformationsjubiläum. Damit dieses Wort gehört wird und zu einem Zeichen evangelischer Einheit und Vielfalt wird, feiert die reformierte Kirche nicht alleine: Christliche Jugendverbände des Kantons Zürich planen, gestalten und prägen den YAY Reformotion Day gemeinsam mit ihr, und Jugendliche aller Konfessionen und überhaupt alle Jugendlichen sind eingeladen, am 2. November mitzufeiern.

Weitere Infos: https://yayzh.ch