Message

Digitale Kirchentagung 2021 – «Glaub scho.»

+++ Aufgrund der pandemischen Lage wird die Kirchentagung digital stattfinden - und zwar am Samstag, 13. März und am Samstag, 20. März 2021. +++

«Glaub scho.» sagen wir. Manchmal zustimmend, zögernd fragend oder schulterzuckend gleichgültig. Umgangssprachlich verwenden wir das Verb ziemlich problemlos. Schwieriger wird es mit "gläubig": Was heisst es, gläubig zu sein, wer sagt das von sich? Und: Hat jede, jeder einen eigenen Glauben, was ist das Gemeinsame? - Fest steht: Reformierte Kirche ist eine Gemeinschaft von Menschen, die in ihrem Glauben und aus ihrem Glauben frei sind. In der kommenden Kirchentagung wollen wir diese Freiheit nutzen, um zusammen nach dem zu fragen, was uns verbindet und trägt. Und nach dem, was reformierten Glauben und evangelische Spiritualität von Verschwörungstheorien oder Self-Enhancement-Strategien unterscheidet. Und danach, was Kirche von beidem lernen kann.

Die Anmeldung

Bitte melden Sie sich online via Ticketino* an für:

Pro Person wird ein Tagungsbeitrag von CHF 30.- Ihrer Kirchgemeinde bzw. Ihnen (falls Sie sich unabhängig von Ihrer Kirchgemeinde anmelden) in Rechnung gestellt. In dem Preis enthalten ist auch die Möglichkeit, Ihre technische Infrastruktur mit den Zugängen zu den Online Kanälen "OpenOlat" und weiteren Plattformen vorab mit uns zu testen. Alle Angemeldeten erhalten nach Anmeldeschluss entsprechende Infos. Während der Tagung unterstützt Sie bei Bedarf eine Telefon-Hotline in technischen Fragen.


Das Programm

... Fachlicher Austausch mittels Zoom:

  • Ab 08:30 Plenum geöffnet
  • 09:00 - 09:30 Tagungseröffnung (Plenum)
  • 10:00 - 11:30 Workshops (siehe unten)
  • 11:45 - 12:00 Kappeler Tagzeitengebet (Plenum)
  • 13:30 - 15:00 Workshops (siehe unten)
  • 15:15 - 15:45 Schlussgottesdienst (Plenum)
  • 15:45 - 15:50 Verabschiedung (Plenum)

.... zur Entspannung mittels Zoom:

  • 11:10 - 11:40 Online-Yoga mit Leela Sutter (laufend können Sie dazustossen und wieder gehen)
  • 12:00 - 13:20 Online-Yoga mit Leela Sutter (laufend können Sie dazustossen und wieder gehen)

... Soziales Miteinander mittels wonder.me*:

  • 08:30 - 17:00 Gelegenheiten zum geselligen Miteinander

Die Workshops

An jedem Tagungstermin wird jeder der folgenden Workshop zweimal durchgeführt: Einmal vormittags und einmal nachmittags. Sie sind auch im Tagungsflyer näher beschrieben:

  • Glaube an dich selber!: Andreas Loos und Debora Sommer
  • "Verstehst du, was du liest?": Christina Aus der Au 
  • Unbefangen vom Glauben reden: Jessica Stürmer und Katja Lehnert
  • Glaube und Verschwörungstheorien: Georg O. Schmid
  • Glaube im Werden: Evelyne Baumberger
  • Was glauben wir eigentlich (nicht)?: Regula Tanner
  • Glaubens-Impulse aus anderen Kirchen: Bettina Lichtler und Dinah Hess mit Gästen
  • Gloubsch o? Gloub scho!: Andreas Kessler

  • Neu und nur am 13. März: Glauben und Verstehen - im Umgang mit der Bibel: Thorsten Dietz

    Es gibt keinen christlichen Glauben ohne die Bibel. Doch solche Formulierungen finden heute viele abschreckend. Wie soll man das alles glauben können, was da steht? Nur: Dieser Einwand beruht oft auf einem Missverständnis, was Glaube heißt. Glaube ist nicht einfach ein Fürwahrhalten unverständlicher Dinge. Reformierter Glaube möchte die Bibel verstehen, vor allem auch ein Verständnis gewinnen, was Glaube mit der Bibel heute heißen kann. Danach wollen wir in diesem Workshop gemeinsam fragen.


Technisches

  • Bitte halten Sie während der Tagung Stift, Zettel und Handy parat.
  • Die Links zu den Zugängen sowie Unterlagen sind auf der online-Lernplattform OpenOlat hinterlegt. Jede/r erhält dazu am Mittwoch vor der Tagung eine Einladung und eine technische Anleitung.
  • Testsessions: Jeweils am Donnerstag Vormittag vor der Tagung, 9:00 bis 11:00 Uhr, können Sie die Zugänge testen. Auch dazu erfahren Sie näheres in der Einladung.
  • Während der Tagung ist technische Unterstützung telefonisch erreichbar:
    • Monika Hein: 044 258 92 37
    • Svenja Espenhorst: 044 258 92 14
  • Weitere Online--Tools die möglicherweise zum Einsatz kommen:

Hinweise zu wonder.me:

  • *technische Voraussetzungen: Desktop Computer oder Laptop mit Mikro und Kamera (Zoom und wonder.me können nicht zeitgleich auf dasselbe Mikro und dieselbe Kamera zugreifen); Internet-Browser: Chrome, Firefox und Edge.
  • *Rechtlicher Hinweis: Für eine abschliessende datenschutzrechtliche Beurteilung sind zu wenig Informationen verfügbar. Wir bitten Sie deshalb selbst abzuwägen, ob Sie während der Tagung auch wonder.me nutzen.

Das Kleingedruckte (Umbuchungen, Stornierungen und Weiteres)

  • Die Plattform Ticketino hat sich für die Anmeldung über die letzten Jahre bewährt. Wenige Minuten nach Abschluss der Anmeldung erhalten Sie per E-Mail Ihre persönliche Bestätigung.
  • Lassen Sie sich nicht verwirren von verschiedenen Begrifflichkeiten: "Anmeldung", "Buchung", "Reservation": Wenn Sie sich (und andere) via dem Ticketino online gemeldet haben, so rechnen wir mit Ihnen und freuen uns auf Sie!
  • Sammelanmeldungen sind erwünscht. Pro Person muss während des Anmeldevorgangs ein Ticket reserviert sowie individuelle Daten inkl. E-Mail-Adresse angegeben werden.
  • Sie können den Buchungsvorgang bei Ticketino als Gast abschliessen, ohne sich registrieren zu müssen.
  • Haben Sie technische Probleme bei der Anmeldung, so nutzen Sie bitte die Ticketino-Helpline.
  • Allfällige Ticketino-Werbung im Nachgang können Sie mit einem Klick am Ende der Werbung einfach abbestellen.
  • Ticketino ist für Sie kostenlos, die angezeigten Kosten bleiben bei 0.00 stehen. Nach der Tagung werden Sie bzw. Ihre Kirchgemeinde eine Gesamtrechung erhalten.
  • Umbuchung / Stornierung: Wollen Sie vor Ablauf des Anmeldeschlusses Ihre Teilnahme an dem einen Datum absagen und für das andere Datum zusagen? Oder Ihre Teilnahme ganz stornieren? Das alles können Sie auch via Ticketino. Falls Sie nach dem Anmeldeschluss noch ein Anliegen haben - eine Anmeldung, Umbuchung oder Stornierung - , so kontaktieren Sie gerne Svenja Espenhorst, Abteilung Kirchenentwicklung, ref. Landeskirche  (svenja.espenhorst@zhref.ch; Tel.: +41 44 258 92 14; jeweils Di / Mi / Do).
  • Falls Sie sich bereits für die Kappeler Kirchentagung 2021 angemeldet hatten: Sie werden gebeten, sich noch einmal via Ticketino für einen der beiden Tagungstermine einzutragen. Selbstredend sind die Hotelbuchungen im Kloster Kappel ohne Kostenfolgen für Sie storniert; Sie müssen nichts weiter unternehmen. 

Haben Sie Fragen zur Digitalen Kirchentagung 2021?

Gerne können Sie Svenja Espenhorst, Abteilung Kirchenentwicklung, ref. Landeskirche  (svenja.espenhorst@zhref.ch; Tel.: +41 44 258 92 14; jeweils Di / Mi / Do) kontaktieren.



Rückblick: Materialien der Kappeler Kirchentagungen 2017 bis 2020


Das Kloster Kappel heisst Sie dennoch herzlich willkommen: Gerne können Sie dort individuell buchen.

Hier zur Einstimmung: