Message

Schulung / Weiterbildung

Alle Menschen im kirchlichen Umfeld, die im und zum Umweltmanagementsystem der Kirchgemeinde geschult werden, nehmen auch Erkenntnisse mit heim.

Naturwissenschaftliche Impulse bei den Kappeler Kirchentagungen 2022

Bei den Kappeler Kirchentagungen 2022 geben mehrere renommierte Naturwissenschafter:innen wesentliche Informationen zur Klimakrise, um Handlungsimpulse auszulösen:


Ausleih-Bibliothek in Winterthur Mattenbach

Die ref. Kirche Winterthur Mattenbach hat im Rahmen des Grünen Güggels eine Ausleih-Bibliothek mit Büchern zu Umwelt- und Klimathemen eingerichtet. Claudio Hess, Sozialdiakon, erzählt im Juni 2022:

2022-04-21 Bibliothek Grüner Güggel_ref. Winterthur-Mattenbach_Claudio Hess.jpgWie funktioniert Eure Ausleih-Bibliothek? Die Bibliothek steht im Kirchgemeindehaus und ist frei zugänglich, sofern das Kirchgemeindehaus offen hat. Die Bibliothek steht allen Interessierten offen. Man darf verschiedene Bücher ausleihen und diese in einer Liste eintragen. Nach einer gewissen Zeit (in Eigenverantwortung), wird das Buch zurückgebracht und in der Liste durchgestrichen. Wir haben im Frühling 2022 damit gestartet. Bisher ist die Ausleihe noch bescheiden. Zwei kindsgerechte Bücher, ein Insektenführer und eine Broschüre über Wildbienen sind bisher verliehen worden,  Bücher können auch in der wenigen Meter entfernten Caféteria (Treffpunkt) angeschaut werden. Ob das genutzt wird, weiss ich nicht. Die Bücher und Broschüren haben wir z.T. erhalten oder bei Pro Natura oder Public Eye bestellt. Wir sind da offen und erlauben uns auch, gewisse Bücher auszuwechseln. Wir haben einfach mal  gestartet, ohne grosses Konzept.

 Wie kam es zu Eurer Bibliothek? Im Umweltteam wurden Ideen zusammengetragen, was bereits umgesetzt werden könnte, auch wenn man erst am Anfang des Prozesses zum Grünen Güggel steht. Man wollte sichtbare Zeichen setzen, dass etwas im Entstehen ist. Zu Beginn kam die Idee einer „Grünen Güggel-Ecke“ auf. Wo man sich informieren kann oder auch Veranstaltungen aufliegen könnten. Diese Idee entwickelte sich dann zum Gedanken, einen alten Flyerwagen aufzufrischen mit den Kindern zusammen und prominent einen grossen Güggel zu gestalten. So entstand die „Bibliothek zum Grünen Güggel“.

Was benötigt Ihr für den laufenden Betrieb? Zur Zeit gibt es eher wenig zu tun. Ab und zu für Ordnung schauen oder ein neues Buch in den Katalog aufnehmen, beschriften und auflegen.

 Welche Tipps hättest Du für andere Kirchgemeinden? Es ist schön, wenn solche Sachen unkompliziert umgesetzt werden können. Der Zugang zur Umweltthematik sollte möglichst niederschwellig sein. Zudem ist es toll, wenn Freiwillige in die Umsetzung eingebunden werden können. Somit hat man bereits Multiplikatoren zum Thema Umweltschutz-Klima-Lebensstil-etc.

Das Foto der Ausleih-Bibliothek hat Claudio Hess geschossen.


Gemeinschaftsgarten in Turbenthal-Wila

Die ref. Kirchgemeinde Turbenthal-Wila punktet gleich in mehreren Umweltbereichen mit ihrem Projekt "Gemeinschaftsgarten": Alle Beteiligten lernen über naturnahen, nachhaltigen Gartenbau. Sie kommunizieren miteinander über Ökologisches. Und sie stärken das kirchliche Gemeinschaftsgefühl:Gemeinschaftsgarten_Turbenthal-Wila.JPG