Message

Kommunikation

"Tue Gutes und sprich darüber" - ist für Umweltbelange auch zur Sensibilisierung Anderer wichtig und notwendig.

Die ref. Kirchgemeinde Obfelden hat das Projekt "5 vor 12" (PDF) ins Leben gerufen: Mit Anlässen am 5. Tag jeden Monats sowie an fünf Klimasunntig-Gottesdiensten in 2022 unterstützen sich die Gemeindemitglieder gegenseitig im Bestreben nach mehr Nachhaltigkeit. 


Mehrere ref. Kirchgemeinden haben den Themenkreis "Schöpfung und Umwelt / Grüner Güggel" fest und einfach auffindbar auf ihrer Webseite verankert, z.B.


Anlässlich des sogenannten "Fairday" hat die ref. Kirche Zürich, Kirchenkreis 3 einen Gottesdienst gestaltet, in dem auch ein Meteorologe die wissenschaftliche Sicht auf Wetterextreme und Klimawandel erläutert. Mit dem Begriff "Fairday" wird angesprochen, dass die Schweiz ab dem 15. März 2022 CO2 auf Kosten anderer ausstösst - mehr dazu in der HEKS Medienmitteilung vom 15. März 2022.

Kommunikation_Meteorologe.JPG


Die ref. Kirche Veltheim nutzt ihre Gemeindebeilage, um alle z.B. zum Thema Plastik zu sensibilisieren. 

Kommunikation_Plastik.JPG


Für alle kommunikativ Interessierten offeriert die Landeskirche dieses Bildungsangebot "Public Relations für den kirchlichen Umwelt-, Natur- und Klimaschutz".